Krampfadern

Krampfadern

„Krampfadern mit Laser oder Radiofrequenz durch Hitze koagulieren.
…oder mit Venecto Kleben“

dios:1470 von Medicalay für die Behandlung der Venen

Vena saphena magna
Vena saphena parva

Die Behandlung venöser Insuffizienzen (Varikosis) mit dem Laser ist eine moderne Alternative zum klassischen Venenstripping. Aufgrund der vielfach höheren Absorption im Blut und der Gefäßwand im Vergleich zu Wellenlängen von 810 – 1320 nm, eignen sich besonders Laser mit Emissionswellenlängen um 1470 – 1500 nm für die endovenöse Gefäßtherapie.

Vena saphena magna
Vena saphena parva
Perforansvenen/ Retikuläre Varizen


Der EVRF ist ein All-in-One-Gerät zur Behandlung von Krampfadern aller Art. Die Ablation von Krampfadern basiert auf Thermokoagulation. Das Prinzip der Thermokoagulation ist das Erhitzen der Vene, wodurch sie koaguliert. Dieser Temperaturanstieg wird erreicht, indem ein Hochfrequenzimpuls in die Spitze der Nadel oder des Katheters gesendet wird. Durch den Temperaturanstieg verfestigen sich die Proteine in der Venenwand und lassen die Vene verschwinden.

Vena saphena magna
Vena saphena parva

Schnelle und effektive Lösung durch Embolization der Vena saphena magna oder Vena saphena parva mit Venenkleber.

Was sind Krampfadern und die Risikofaktoren

Krampfadern sind grosse, pralle, sichtbare Venen auf den Beinen, welche man unter der Haut spürt. Sie entstehen aufgrund einer Schwäche in der Venenwand in der die Ventile nicht mehr richtig funktionieren. Durch die einwirkende Stärke der Schwerkraft können sich diese Venen erweitern. Die Venen werden hierdurch länger, dicker, verbiegen sich und können Schmerzen verursachen.

Die grössten Risikofaktoren die zur Bildung von Krampfadern führen sind: Vererbung
Schweres Tragen
Übergewicht
Warmes Klima
Alter
Mehrere Schwangerschaften
Langwieriges Stehen (oder Sitzen)
Frauen haben eine grössere Tendenz
Frühere Blutgerinnsel in äusseren oder tiefgründigen Venen

Symptone/Ursachen

Symptome:
Krampfadern können ohne Symptome auftreten und müssen nicht zwangsläufig gesundheitliche Beschwerden verursachen. Eine Behandlung in diesem Falle wird als eine kosmetische Behandlung angesehen.
Die häufigsten Symptome sind: Schmerzen
Juckreiz
Krämpfe
Müdigkeit
Ruhelosigkeit
Anschwellen der Knöchel und Beine
Gefühl von Schwere und Fülle

Falls eines dieser Symptome bei Ihnen auftreten sollte kontaktieren Sie einen Experten. Ignorieren Sie Beinschmerzen nicht!

Ursachen:
Unsere Adern führen Blut von unseren Armen und Beinen zurück zum Herzen. Da unsere Venen in den Beinen entgegen der Schwerkraft wirken besitzen sie Ventile, welche einen Vorwärtsblutfluss erlauben, jedoch keinen Rückwärtsblutfluss. Ein Zusammenziehen der Beinmuskeln pumpt das Blut in Richtung des Herzens, während die Ventile in den Venen einen Rückfluss in Richtung der Füsse verhindern. Wenn diese Ventile ihre Funktion verlieren, entweicht Blut in Richtung der Füsse (Reflux) und sammelt sich in zartwandigen, oberflächlichen Adern und bewirken dass diese sich vergrössern. Diese vergrösserten Adern nennen wir Krampfadern.

Diagnose/Behandlung

Diagnose:
Krampfadern können im Normalfalle bei einer medizinischen Untersuchung mit blossem Auge gesehen werden, da sie sehr nah unter der Hautoberfläche liegen. Jedoch liegen die Venen welche durch ihre nicht funktionierenden Ventile die Krampfadern auslösen tiefer unter der Hautoberfläche und können dadurch nicht ohne spezielle Instrumente untersucht werden. Diese Venen können mit einem color oder duplex Doppler- Ultraschallgerätuntersucht werden. Ultraschalluntersuchungen müssen von einem erfahrenen Radiologen ausgeführt werden, bevorzugterweise demselben welcher die Behandlung zur Entfernung der Krampfadern durchführen wird.

Behandlung mit:
dios:1470 Laser
EVRF® Radiofrequenz
Veinecto Venenkleber

Broschüre